27. TAEKWONDO POWERCAMP Porec/Kroatien

Sport, Urlaub, Spaß, Freunde und Vieles mehr …..

Porec/Kroatien – im August 2022.
Das inzwischen schon legendäre „TAEKWONDO POWERCAMP“, wurde nun schon zum 27. Mal in Porec an der malerischen Küste Istriens Ende August 2022 absolviert. Es trafen sich, nach den Jahren mit Corona-Einschränkungen, erneut zahlreiche internationale Teilnehmer und die Organisatoren aus dem Allgäu im Hotel Diamant zum gemeinsamen Training und Urlaub. Georg Streif und Christina Becker (Marktoberdorf), Michael Bußmann (Eichstätt), Kristijan Kovacic (Maribor) und Frank Barz (Mengen) gaben das Programm vor und leiteten die verschiedenen Gruppen. 

Das bestens abgestimmte Training fand täglich mehrmals in der geräumigen klimatisierten Halle im Hotel Diamant statt. Am Donnerstag konnte zusätzlich eine Gürtelprüfung abgelegt werden. Dazu gab es noch die Möglichkeit das hoteleigene Fitness Center und das umfangreichem Zusatzangebot zu nutzen.  Der Besuch von „Kampfsport-Größen“ ist inzwischen auch Tradition. Ebenso der Abschlussabend mit Show in der Lobby.

Vollkontakt Zweikampf Training

Aufgrund der großen Anzahl an Kämpfern gab es genug Sparringspartner aller Leistungsklassen. Somit konnte wichtige Erfahrung gesammelt werden. Auch die Inhalte des neuen Kampfstiles für die E-Weste und viel Taktik war Thema. Die große Gruppe der Vollkontakt Zweikämpfer wurde erneut vom Olympia-Medaillen-Coach und POWERCAMP-Leiter Georg Streif und dem slowenischen Spitzentrainer Kristijan Kovacic (Chef des Red-Power-Teams) geleitet. Unterstützt wurden sie von den anwesenden Betreuern u. Vereinstrainern. „Das POWERCAMP 2022 war für die kommenden Turniere eine ideale Vorbereitung“, resümierten die Teilnehmer.

Formen- und Prüfungs-Training

Das Formen- und Prüfungstraining wurde erneut von Formen-Weltmeister Michael Bußmann geleitet. Seit vielen Jahren sind auch Interessenten des Formenbereichs im Powercamp integriert. Sie bereichern das frühere reine Zweikampf-Camp und ergänzen das Trainingslager. Dieses Angebot nahmen die Teilnehmer gerne an und waren von dem Inhalt und Michael, der sich auch bei der Show in Aktion zeigte, begeistert. „Michael lehrte in praktischen Übungen und pädagogisch angenehm den aktuellen Trend im Formenbereich. Wir kommen wieder.“ Resümierten die Formenteilnehmer.

Rationelle Selbstverteidigung

Die Selbstverteidigungseinheiten standen unter der bewährten Leitung von Diplomsportlehrer Frank Barz, der vor allem auf die Verhältnismäßigkeit und Rationalität der Techniken großen Wert legte. Ebenso sollte auf kommende Prüfungen und den evtl. Ernstfall vorbereitet werden. Teile der Trainingseinheiten waren dann auch bei der Abschluss-Show zu sehen. Vereinstrainer beschrieben diesen Teil des POWERCAMP`s: „Uns hat besonders die Effektivität seiner Techniken gefallen. Mit einfachen Mitteln kann man hier zum Ziel kommen“  

Morgendliches Lauftraining

Das morgendliche Lauftraining, das Christina Becker routiniert leitete, wurde vor dem Frühstück für Freiwillige angeboten und sollte den Tag positiv und aktiv einleiten. Resümee: „Das frühe Aufstehen ist uns manchmal schwergefallen. Aber nach dem Absolvieren der Einheit sind wir positiv in den Tag gestartet und uns auf das Super Buffet gefreut“  

Abwechslungsreiches Zusatzprogramm im Hotel Diamant und Umgebung

Die Hotelanimation bot ein sehr umfangreiches tägliches Programm, das von den Teilnehmern genutzt werden konnte, sofern noch Kondition dafür vorhanden war. Ob Live-Musik, Wassergymnastik, Jet Ski, Bananenboot, Paintball, Krafttraining, Kardiogeräte, Tennis, Tischtennis, Minigolf, Physiotherapie, Wellness und viel Wassersport. Hier war für Jeden was dabei. Eines der absoluten Highlights war die Verpflegung des Hotels in offener Buffet Form und sportgerechter schmackhafter Nahrung. Auch die Ausflüge in den Stadtkern und Umgebung waren sehr abwechslungsreich. Für die anwesenden Eltern war die Kinderbetreuung eine willkommene Erleichterung.   

Abschlussabend mit Vorführung

Die gesamte Palette des Kampf-Sportes gestaltete eine kurze Show. Hier zeigte jede Gruppe mit einfachen Mitteln die Vielfalt des Taekwondo Sportes. Es wurde Wert darauf gelegt zu zeigen, dass diese Bereiche Jeder trainieren kann. Zeitweise zeigten dann Spezialisten höchsten Level. Das gemeinsame Abschluss-Spielsparring leitete den geselligen Teil des Abends ein. Zahlreiche Freundschaften und Vereinsübergreifende Zusammenarbeit waren das Ergebnis. 

https://www.facebook.com/TaekwondoPowercamp

28. TAEKWONDO POWERCAMP 2023

Das „28. TAEKWONDO POWERCAMP“ wird für Ende August 2023 geplant. Physiotherapie wird durch das Hotel angeboten. Details und Bedingungen dafür werden ab Dezember 2022 veröffentlicht. „Wiederholungs-Teilnehmer“ können sich dann als erstes anmelden. Ab Januar 2023 können sich dann auch „Neuteilnehmer“ anmelden. Wir versuchen neben dem bestehendem top Hotelangebot noch kostengünstige Unterkünfte in einer nahegelegenen Jugendherberge zu erhalten. Ebenso gibt es zahlreiche Möglichkeiten für Camping in der Nähe. Infos bieten wir dann wieder unter: www.powercamp.eu oder auf Anfrage an.

4. POWERCAMP KO SAMUI Ende 2022

Im Dezember 2022 ist wir das „4. POWERCAMP KO SAMUI“ in Thailand auf der Insel Ko Samui im Hippos Gym von Udo Mönig geplant. Hier kann die Aufenthaltszeit und das Angebot ganz individuell gestaltet werden. Auch Einzelstunden werden hier in zahlreichen Kampfsportarten, Fitness und Yoga angeboten. Ausflüge sind ebenso im Programm. Details und weitere Infos senden wir auf Anfrage zu und findet man unter: www.facebook.com/PowercampKoSamui/          

Text und Fotos: (SMST).

Teilnehmer am 27. TAEKWONDO POWERCAMP Porec/Kroatien im August 2022